Yet Another Multicolumn Layout | Vorlage

Mutterkuhltung

Unser Betriebsschwerpunkt ist durch den hohen Gr√ľnlandanteil von √ľber 80% die Mutterkuhhaltung.

Mutterkuhhaltung gilt in Deutschland noch immer als Sonderform der Rindfleischerzeugung. Sie pa√üt gut zur √∂kologischen Gr√ľnlandnutzung. Der im System "√∂kologischer Landbau" anfallende Kleegras- bzw. Kleegemengeaufwuchs kann wirtschaftlich verwertet werden. Die gleichzeitige Erzeugung von Wirtschaftsd√ľnger wertet das im √∂kologischen Landbau beschr√§nkte N√§hrstoffangebot auf.

Den ganzen Sommer grast die Mutterkuhherde auf unserer "Alm" in Hintersteinau, in einer wunderschönen, idylischen und ruhigen Landschaft.

 
 

Die Rotbunten Mutterk√ľhe werden mit unserem muskul√∂sen Deckbullen der Fleischrasse Limousin gedeckt. Durch die nat√ľrliche Aufzucht (11 Monate Muttermilch) und der Rassen, ist unser Ochsen und F√§rsenfleisch feinfaserig, leicht marmoriert und von sehr hoher Qualit√§t.